JOBSUCHE 1. Informationen und TIPPS
1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.
Die Arbeitsuche im Internet

Vorteile der Jobsuche im Internet:
- Sie haben einen kostengünstigen Zugriff auf ein breites Angebot.
- Die Recherche ist jederzeit möglich (sofern Internetanschluss vorhanden).
- Angebote kommen per Mail ins Haus (Eingabe von Bewerberprofil).
- Sie sind vielen Arbeitsuchenden einen Schritt voraus.

Vorsicht ist jedoch geboten: Wenn Sie erwägen, ein Stellengesuch per Jobbörse zu veröffentlichen, achten Sie darauf, dass
- die Jobbörse Ihrem Berufsprofil entspricht. Das kann eine allgemeine Stellenbörse oder auch ein Stellenmarkt für bestimmte Berufsgruppe (branchenspezifische Jobbörse) sein.
- Sie bewerben sich aus ungekündigter Stellung? Dann achten Sie darauf, dass Ihnen die Jobbörse ausdrücklich die Anonymität Ihrer Daten zusichert.
- Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Stellengesuch, denn viele Arbeitgeber beachten nur aktuelle Angebote.


Es wird zwischen "einfachen Jobbörsen" und "Metasuchmaschinen" unterschieden. Um die Suche nach Stellenanzeigen im Internet - gerade für Anfänger - zu erleichtern, empfehlen wir die folgenden Schritte:

1. Die erste Adresse im "www" ist das Arbeitsmarktportal der Bundesanstalt für Arbeit. Das Angebot reicht von der größten Jobbörse im Netz, dem "SIS" mit mehr als 450.000 Stellenangeboten, über "KURS", der Datenbank zum Thema Umschulung und Fortbildung, bis hin zu "BERUFEnet". wo Sie wichtige Informationen zu Ihrem Berufsbild finden. Sehr empfehlenswert das Bewerbungshandbuch im pdf-Format "jobprofi". Unter der Rubrik "Arbeitsmarktportale" haben wir das Angebot der Bundesanstalt für Arbeit für Sie aufgelistet.

2. Suchen Sie eine der Metasuchmaschinen auf und geben Sie Ihr Profil ein. Sie können die Suche regional begrenzen z. B. auf den Platz "4/NRW", die Branche und Funktion wählen und spezielle Suchbegriffe eingeben.

3. Anschließend erhalten Sie eine Auflistung der in der Metasuchmaschine angeschlossenen Jobbörsen sowie die Anzahl der Treffer. Sie erfahren zweierlei: zum Einen erhalten Sie einen Überblick über das Jobangebot insgesamt, zum Anderen verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, welche Jobbörsen für Ihr Profil die meisten Jobs anbieten. Jobpilot z. B. wirft regelmäßig verhältnismäßig viele Angebote aus.

4. Sie klicken auf eine der aufgeführten Jobbörsen, z.B. fangen Sie mit der Jobbörse der höchsten Trefferquote an.

5. Sie werden nun zu der angewählten Jobbörse weitergeleitet und erhalten eine Übersicht der angebotenen Jobs.

6. Wenn Sie auf das entsprechende Angebot klicken, erscheint die Stellenanzeige des betreffenden Unternehmens.